Railcolor.net Loks-aus-Kiel.de Webshop
Lok-Datenbank.de
Facebook Twitter Flickr LinkedIn RSS-Feed
de en

Mein Beitrag zur Datenbank

Home Mein Beitrag zur Datenbank

Wie kann ich mich an der Webseite beteiligen?

Wie du sehen kannst, werden täglich neue Bilder von uns hochgeladen. Die meisten dieser Bilder werden uns von unseren Freunden und Besuchern zugesandt. Vielleicht ist deins bald auch dabei? Diese Seite erklärt dir die wichtigsten Schritte, um dich an der Seite aktiv zu beteiligen und wie unsere ungefähren Anforderungen an ein Bild aussehen.

Unsere Anforderungen

Qualität

Alle uns zugesandten Bilder werden von uns vor dem Veröffentlichen auf den Inhalt, die Schärfe, die Helligkeit, die Farben sowie eventuell vorhandenes Rauschen geprüft. Die   Lokomotiven sollten auf dem Bild nicht abgeschnitten sein. Ein Bild einer Lokomotive, dessen Puffer oder Stromabnehmer angeschnitten sind, erfüllen nicht die Mindestanforderungen. Ebenso wenig wie umrahmte Bilder. Da unsere Seite stetig mit aktuellen Nachrichten versorgt wird und möglichst alle Informationen zu einer Lokomotive gesammelt publiziert werden sollen, erhalten diese Vorrang vor Veröffentlichungen von Bildern eines Fahrzeugs, dessen Lebenslauf schon Bilder beinhaltet. Außergewöhnliche Beklebungen und Lackierungen sowie besondere Ereignisse sind davon natürlich ausgenommen.

 

Größe und Format

Unser System kann nur .jpg-Dateien verarbeiten. Die Mindestbreite eines Bildes beträgt 750 Pixeln, die minimale Höhe sollte bei 500 Pixeln liegen.

 

Motiv

Wir können bei dem Veröffentlichen von Bildern leider nur jene berücksichtigen, die einem Seitenverhältnis von 3:2 entsprechen. Dies entspricht einem Format, das digitale Spiegelreflexkameras mit ihren Sensoren im neuen Technikzeitalter übernommen haben. Die meisten kompakten Digitalkameras haben Sensoren im Format 4:3. Auch Bilder von Lokomotivfronten, die beispielweise 800 px breit und 1200 px hoch sind (Verhältnis 2:3), können dem System nicht hinzugefügt werden.

 

Gehalt an Neuem

Bitte überprüfe vor dem Hochladen deines Bilds, ob es nicht so oder ähnlich schon im Lebenslauf der Lokomotive abgebildet ist. Frage dich, ob dein Bild wirklich etwas Neues, Sehenswertes zeigt. Bist du davon überzeugt, ist dein Bild bei uns herzlich willkommen.

Bild hochladen in fünf Schritten

1. Schritt: Die Auswahl

Entscheide dich, welches Bild du uns zukommen lassen möchtest und finde heraus, welche Lokomotive in dem Bild vorrangig zu sehen ist.

 

2. Schritt: Finde die Lokomotive auf unserer Seite

Wie findest du die Lokomotive auf unserer Seite? Ganz einfach: in der oberen linken Ecke der Seite findest du ein Suchfeld, in das du z.B. Halter, NVR-Nummer, Hersteller oder aber Seriennummer der gesuchten Lokomotive eingibst. Du kannst aber auch die Navigationsleiste auf der linken Seite benutzen und nach Herstellern auswählen bis du letztendlich zu der Lokomotive gelangst.

 

3. Schritt: Das Bild hochladen

In der oberen rechten Ecke jedes Lokomotivprofils findest du den Link zum „Bild hochladen“. Folge diesem Link! Steht dieser Link nicht zur Verfügung, stehen uns bereits ausreichend viele Bilder dieser Lokomotive zur Verfügung.

 

4. Schritt: Angaben zu der Lokomotive

Nun ist dein Wissen gefragt: bitte liefere uns alle Angaben, die du zu dieser Lokomotive tätigen kannst. Gefährliches Halbwissen bringt uns hier nicht weiter. Sei dir also gewiss, dass deine Angaben stimmen. Bitte vergewissere dich, dass dein Name und deine E-Mailadresse korrekt geschrieben sind und du bei wiederholtem Hochladen den selben Namen verwendest, um nicht mehrfach in unserer Auflistung sämtlicher Bildbeiträger unserer Seite aufzutauchen. Vergiss bitte nicht das Aufnahmedatum (tt.mm.jjjj) und Ort bekanntzugeben

 

5. Schritt: Abschluss

Bitte bestätige das Hochladen deines Bildbeitrags mit „Speichern“ und dein Bild reiht sich in der Bearbeitungsliste ein.

Wie geht es nun weiter?

Nachdem du dein Bild hochgeladen hast, reiht es sich in einer Warteschleife ein. Alle Bilder werden von uns sorgfältig geprüft und manuell an die zuvor erwähnten Abmessungen angepasst. Anschließend wird das fertige Bild auf unserem Server abgelegt und in der Galerie der neuesten Bilder gezeigt. Täglich wählt die MainlineDiesels.net-Datenbank nach dem Zufallsprinzip zuletzt hochgeladene Bilder aus, um sie in der Update-Galerie zu zeigen. So kannst du stetig neue Bilder anschauen, während wir chronologisch der Reihe nach die eingegangen Bilder bearbeiten.

 

„Meine Galerie“ zeigt einen Überblick aller Fotografen, die uns mit der Zeit mit ihren Bildern unterstützt haben. Du wirst auf dieser Seite ebenfalls auftauchen, nachdem dein erstes Bild veröffentlicht wurde. Somit kannst du verfolgen, welche deiner Bilder wir den Lebensläufen der Lokomotiven hinzugefügt haben.

 

Zurzeit können wir leider keine genauen Angaben machen, wie viel Zeit die Prüfung, Bearbeitung und Veröffentlichung deines Bildes in Anspruch nehmen wird. Dies variiert je nach Menge der uns zugesandten Bilder und wie viele dieser Bilder wir ebenfalls bearbeiten müssen. Wenn du Fragen zu dem Status deines Beitrags zu unserer Datenbank hast, freuen wir uns auf deine E-Mail an mainlinediesels@gmail.com